News

Bundesfamilienministerin Lisa Paus und die Unabhängige Beauftragte für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs, Kerstin Claus bei der Pressekonferenz zum Kampagnenstart
Fotonachweis
UBSKM/Lovis Dengler

„Schieb den Gedanken nicht weg!“ – Kampagne für ein Umdenken bei sexueller Gewalt gegen Kinder gestartet

Sexuelle Gewalt kann es überall und jederzeit geben - auch im persönlichen Umfeld

Berlin, 17.11.2022 Anlässlich des 8. Europäischen Tages zum Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung und sexueller Gewalt haben Bundesfamilienministerin Lisa Paus und die Unabhängige Beauftragte für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs, Kerstin Claus, heute in Berlin die gemeinsame Aufklärungs-...

Weiterlesen
Cover Abschlussbericht Wege zu mehr Gerechtigkeit nach sexueller Gewalt
Fotonachweis
© Aufarbeitungskommission 2022

Aufarbeitungskommission veröffentlicht Abschlussbericht des Forschungsprojekts "Wege zu mehr Gerechtigkeit nach sexueller Gewalt in Kindheit und Jugend"

Betroffene sexuellen Kindesmissbrauchs haben nicht nur Leid erlebt, sondern auch massives Unrecht. Dies auf persönlicher, gesellschaftlicher oder rechtlicher Ebene anzuerkennen, könnte für sie gerechtere Lebensverhältnisse schaffen. Ein Forschungsprojekt zeigt hierfür Vorschläge auf.

Weiterlesen
Sportplatz
Fotonachweis
UBSKM / ©Barbara Dietl

Studie zu sexuellem Kindesmissbrauch im Sport veröffentlicht

Die Unabhängige Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs hat Berichte Betroffener und Zeitzeugen zu sexualisierter Gewalt im Sport auswerten lassen

Die Unabhängige Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs hat erstmals eine große Anzahl von Berichten Betroffener und Zeitzeugen zu sexualisierter Gewalt im Sport detailliert auswerten lassen. Etwa ein Fünftel der Personen berichtete über sexuellen Kindesmissbrauch im Rahmen des Sports in der DDR.

Weiterlesen
nach oben